Tisch tablo trapezförmig

Design L&C stendal, 1990

Die freistehenden tablo Tischelemente sind in ihrer Flexibilität und einfachen Handhabung eine überzeugende Alternative zu den vielen hochkomplizierten, planungsintensiven und teuren Tischsystemen, mit denen Architekten, Einrichter und Anwender immer öfter konfrontiert werden. Quadratische, rechteckige, trapezoide und halbkreisförmige Tische decken das Anforderungs- Spektrum ab, das üblicherweise an Einzeltische, Konferenz- oder Besprechungsgruppen gestellt wird. Das Konzept des tablo Tischbaukastens ist so einfach wie zweckmäßig. Mit einer „Grundausstattung“ an Tischformen können Sie jederzeit Tischkonfigurationen neu gestalten – denn die tablo-Maße sind so aufeinander abgestimmt, dass sie durch beliebiges Aneinanderreihen zu den von Ihnen benötigten Anlagen kombiniert werden können.

Einer langen Tradition folgend sind die bei L&C stendal gefertigten tablo Zargentische für den strapaziösen Alltagsgebrauch konzipiert. Auf speziellen Wunsch können zusätzlich dreieckige und viertelkreisförmige Einhängeplatten zur Verfügung gestellt werden, die einfach zwischen zwei freistehende Tische eingehängt werden.

Auswahl zurücksetzen

Kategorie: , Art.-Nr.: N/A Schlagwörter:

Beschreibung

Gestell
4 Füße aus Rundrohr (RR) 35 x 2 mm, mit Zargenrahmen aus Rechteckprofil 40 x 20 x 1,5 mm verschraubt

Oberfläche
Chrom (20 μm Glanznickel + 5 μm Chrom) Pulverbeschichtung nach RAL-Karte (80 μm)

Tischplatte
25 mm Spanplatte, beidseitig Melamin beschichtet, wahlweise mit ABS- bzw. Massivkante
25 mm Spanplatte, beidseitig Furnier, mit Massivkante

Ausstattung
Kunststoffgleiter schwarz mit 1,5 cm Höhenausgleichsstopfen

Wie ermitteln Sie die maximale Raumnutzung für eine Tischanlage?
Als Faustregel gilt: Raummaße minus 260 cm
( = 2 x Abstand zwischen Wand und Tischkante, siehe Skizze) ergibt das größtmögliche Ausmaß der Tischanlage. Bitte berücksichtigen Sie Heizkörper, Schränke und Türen bei Ihrer Planung.
Beispiel: Bei einem Raum von 770 cm Länge, 580 cm Breite und 30 cm tiefen Heizkörpern ergibt sich folgende Rechnung: Länge:770–260–30=480 Breite: 600 – 260 = 390 Die maximale Stellfläche der Tischanlage beträgt somit 480 x 340 cm.

tablo – Produktdatenblatt (527,1 KiB)