Stapelstuhl comeback ungepolstert

Design aus den 60er Jahren

comeback ist ein Stahlrohr-Stapelstuhl, der schon in den 60er Jahren millionenfach zum Einsatz kam –
für Großraumbestuhlungen, in Restaurants, Casinos, Kantinen und im privaten Einrichtungsbereich.
L&C stendal bietet dieses erfolgreiche und beliebte Modell als Re-Design an.
Das Comeback gelang auf ganzer Linie: mittlerweile gibt es den technisch verbesserten,
vom Design aber nahezu unveränderten Stuhl in vielen Varianten.

Für viele Nutzer ist der raumsparende Aspekt des Stapelns ebenso wichtig, wie das Prinzip der Reihung, in der alle Komponenten passend zueinander erweiterbar sind.
Die schlichte und zurückgenommene Erscheinung des Stuhls weist einmal mehr darauf hin,
dass Funktion und Design im perfekten Einklang stehen.

Spannende neue Möglichkeiten bietet comeback in der Kombination von modernen Pulverfarben für sein Gestell und vielfältigen Hölzern.
Auch eine matt strukturierte Oberfläche mit angenehmer Haptik wurde von L&C realisiert und lässt den Klassiker in neuem Glanz erstrahlen.

Auswahl zurücksetzen

Kategorie: , Art.-Nr.: 11200411000-1-1

Beschreibung

Gestell
Stuhlgestell aus Rundrohr (RR) 18 x 1,5 mm geschweißt

Oberfläche
Chrom (20 μm Glanznickel + 5 μm Chrom) Pulverbeschichtung nach RAL-Karte (80 μm) in Seidenglanz oder matt Feinstruktur Optik.

Sitz + Rückenlehne
ergonomisch geformtes Buchen- schichtholz, Sperrholzstärke Rückenlehne 8 mm, 7fach verleimt, Sperrholzstärke Sitz 9 mm, 10fach verleimt
Lackiert mit umweltfreundlichem DD-Lack – die natürliche Struktur des Holzes bleibt erhalten.
Buche natur, schwarz gebeizt oder in Farben deckend lackiert bzw. gebeizt

Ausstattung
schwarze Kunststoffgleiter, wahlweise Filz bzw. Filzgelenkgleiter
Klipp-, feste oder einschiebbare Reihenverbindung
Stapelwagen

comeback – Produktdatenblatt (527,1 KiB)